Jul 022021
 

Zweiteiler gibt es bei den DC-Universe-Animationsfilmen selten. THE DARK KNIGHT RETURNS wurde diese Ehre zuteil. Und nun gewährt man sie auch BATMAN: THE LONG HALLOWEEN. Beiden Batman-Geschichten ist gemein, dass sie sehr komplex erzählt sind, so dass die längere Laufzeit auch gut genutzt werden kann. Der erste Film hat eine Lauflänge von 85 Minuten und ist jetzt erschienen.

Es herrschen dunkle Zeiten in Gotham City. In den Klauen der mächtigen Falcone-Mafia nehmen Verbrechen und Korruption in der Stadt überhand. Zum Chaos trägt auch der mysteriöse Feiertags-Killer bei, der es auf die Unterwelt abgesehen hat und eine Spur des Terrors hinterlässt … und Leichensäcke. Für Batman, Captain James Gordon und Staatsanwalt Harvey Dent bedeutet das einen Wettlauf gegen die Zeit, während der nächste verhängnisvolle Feiertag heranrückt.

Basierend auf dem von der Kritik gefeierten Comic, setzt der Film eine komplizierte Kette von Ereignissen in Gang. Der Comic von Jeph Loeb und Tim Sale ist einer der großen Klassiker, und das nicht nur innerhalb des Batman-Kanons, sondern in der Welt der Comics an sich. Die Zeichnungen haben nicht nur Atmosphäre, sondern auch Stil – hier kommt reichlich Noir-Stimmung auf. Erwachsener als hier gab sich ein DC-Zeichentrickfilm selten. Die Extras sind auch topp. Besonders schön: Der Kurzfilm mit den Losers.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)