Feb 242021
 

Mit SHAZAM 3 (20 Euro) gibt es das große Serienfinale, mit dem Geoff Johns’ den naiven Superhelden auch verlässt.

Hier werden die Pforten zu den Ländern der Magie geöffnet, weswegen Black Adam sein Land Kahndaq in Gefahr sieht und sich mit der Shazam-Familie anlegt. Die verliert ihre Kräfte und Schurken wie Dr. Sivana tauchen auf. Ein toll gezeichneter Comic, der zusammen mit den ersten beiden Bänden auch allen Fans des Films zu empfehlen ist.

AVENGERS 3 (14 Euro) von Jason Aaron ist ein ungewöhnlicher Superhelden-Comic, denn die Rächer werden in den Machtkampf rivalisierender Vampir-Parteien verwickelt. Da Dracula ungewöhnliche Verbündete wählt und das Schicksal der Welt auf dem Spiel steht, sind Blade, Iron Man, Ghost Rider und ihre Kollegen gefordert, alles zu geben. Dazu gibt es noch ein Abenteuer mit der allerersten Iron Fist.

SPIDER-MAN 4 (30 Euro) trägt den Titel „Beutejagd“, und der ist Programm, denn Kraven der Jäger veranstaltet mitten in New York eine Jagd – und zwar auf animalische Superschurken wie Vulture, Rhino oder Gibbon. Black Cat und die Echse werden auch gejagt und Spider-Man muss sich dem Jäger stellen. Nick Spencer hat eine spannende Geschichte geschrieben, die von Humberto Ramos mit seinem typischen, leicht cartoonigen Stil umgesetzt wurde. Der Comic zitiert – natürlich – auch den Klassiker „Kravens letzte Jagd“ aus den späten 1980er Jahren. An dessen Genialität kann „Beutejagd“ nicht heranreichen, toll ist diese Geschichte aber dennoch, und am Ende gibt es noch eine Überraschung, den Kraven scheint einen der Tier-Schurken vergessen zu haben.

RAVENCROFT (22 Euro) erzählt davon, wie Ermittlerin Misty Knight die ganze Geschichte des Ravencroft-Instituts erfährt. Hier werden die geisteskranken Superschurken hingebracht – und die Geschichte reicht weit zurück, von Sabretooth bis zu Dracula. Autor Frank Tieri leistet gute Arbeit darin, das Marvel-Pendant zu DCs Arkham Asylum mit einem Gefühl für langjährige Historie zu versehen, wobei er sogar mit ein paar Überraschungen aufwarten kann. Dies ist keine klassische Superhelden-Geschichte, sondern eher schon eine Mystery-Geschichte mit Horror-Einschlag.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)