Feb 142021
 

„Bevor ich zu dir komme, werde ich an dein Fenster klopfen. Du wirst mich am Fenster sehen. Dann werde ich durch die Tür eintreten und du wirst mich an der Tür sehen. Dann werde ich in dein Haus kommen und du wirst mich erkennen. Ich werde dann in dich eintreten und niemand mich sehen außer dir, und niemand außer dir erkennt mich.“ (Danill Harms)

ROTKÄPPCHEN (12,90 Euro) von Danijel Zezelj interpretiert das bekannte Märchen in ausdrucksstarken Schwarzweißbildern und ohne jedes Wort. Der Künstler arbeite mit starken Kontrasten, wobei jedes Bild einlädt, es genauer zu studieren. Bildgewaltig wird die Geschichte des kleinen Mädchens, des Wolfs und des Jägers düster-eindringlich erzählt.

Zezelj hat auch NIEMAND AUSSER DIR (14,90 Euro) geschrieben und gezeichnet. Sein Stil beeindruckt auch hier, die kontraststarken Schwarzweißbilder akzentuieren die Geschichte vom Krieg und der Leere, die er in den Menschen hinterlässt. Die Inspiration lieferte ein Gedicht des russischen Schriftstellers Daniil Harms (1905-1942), der in kurzer, beeindruckender Form damit erzählt, wie der Krieg sich erst langsam anschleicht und den Menschen dann vereinnahmt, ohne dass es jemand merkt.

MÄRCHEN AUS DEM ERMLAND (16,80 Euro) ist ein polnischer Comic von Marcin Wakar und Jaroslaw Gach. Drei Geschichten erzählen sie – alle sind sie märchenhaft, aber im Westen eher unbekannt. Das macht das Entdecken reizvoll.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)