Nov 232020
 

Zwei Comics befassen sich mit Geschichte – auf unterhaltsame, teils auch eigensinnige Art und Weise. Beide Comics sind sehr lesenswert.

Eric Heuvel ist der wohl erfolgreichste niederländische Comic-Macher. Sein beeindruckender Band KRIEGSGESCHICHTEN (35 Euro) entstand in Zusammenarbeit mit dem Anne Frank Haus und dem Indisch Herinnerungscentrum. Es sind drei Geschichten über den Zweiten Weltkrieg: „Die Entdeckung“, „Die Suche“ und „Die Rückkehr“. Thematisiert wird die Besetzung der Niederlande, die Verfolgung der Juden und die Besetzung Niederländisch-Ostindiens durch Japan. Erstmals erscheinen alle drei Geschichten in einem Band. Heuvel sieht die Geschichten als Infotainment. Sie sind spannend, aber auch lehrreich – ein Comic, der im Schulunterricht benutzt werden sollte!

GOLDJUNGE: BEETHOVENS JUGENDJAHRE (25 Euro) ist eine ungewöhnliche Graphic Novel, die den kleinen Ludwig in den Mittelpunkt einer verschuldeten Familie rückt. Deren Hoffnung liegen auf dem Klavierspiel des Jungen – wenn er nur mit dem Komponieren aufhören würde. Es ist ein ungewöhnlicher Blickwinkel auf Beethoven, eigensinnig gezeichnet und erzählerisch sehr amüsant.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)