Jun 212020
 

Bei Egmont feiert man die Vergangenheit mit drei schönen Editionen.

DIE DON ROSA LIBRARY 1 (30,– Euro) ist da schon ein ganz anderes Kaliber. Der gut 200 Seiten starke Band beinhaltet die ersten 13 Disney-Geschichten von Don Rosa, dem legitimen Erben von Carl Barks, aus den Jahren 1997 bis 1988. Das sind große, epische Abenteuer, aber auch kurze Gag-Geschichten. Übersetzt und betreut von Jano Rohleder, dem großen Experten in allem, was mit Don Rosa zu tun hat, präsentiert sich der Band praktisch perfekt. Die Geschichten referenzieren bisweilen Barks, ansonsten folgt Rosa seinen eigenen Ideen und erschafft zeitlose Duck-Klassiker. Rosa hat ein informatives Vorwort geschrieben. Zudem gibt es zu jeder einzelnen Geschichte ausführliche Hintergründe, in denen Rosa auch durchaus selbstkritisch ist.

Die BLUEBERRY COLLECTOR’S EDITION 3 (39,– Euro) beinhaltet die Alben „Das eiserne Pferd“, „Steelfingers“ und „Die Fährte der Sioux“. Sie erschienen ursprünglich von 1966 bis 1968 und zeigen sehr schön, wie sich Jean Girauds Stil entwickelt hat, aber auch, wie Blueberry als Figur zu sich fand. Den definitiven Look der Figur sieht man im letzten Album. Jean-Michel Charliers Abenteuer sind mehr als 50 Jahre alt, aber komplexe Western-Geschichten, die auch deswegen so umfassend funktionieren, weil der Autor gerne in Zyklen erzählte und somit nicht nur den begrenzten Platz eines Albums zur Verfügung hatte. Es gibt hochinformative Redaktionsseiten, darunter auch exklusiv Deutsche, die sich mit der Blueberry-Publikation in Deutschland befassen.

TANGUY UND LAVERDURE – DIE HOMMAGE (29,– Euro) beinhaltet sechs Geschichten moderner Künstler, die sich mit den von Jean-Michel Charlier und Albert Uderzo erfundenen Fliegerhelden befassen. Es sind relativ kurze Abenteuer, die unterschiedlichen Stilrichtungen machen sie für Fans aber interessant. Es gibt zudem einen einleitenden Text und jede Menge Informationen über die Flugzeuge, die man in den Geschichten zu sehen bekommt.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)