Mai 162020
 

DIE GESCHICHTE DER GOSCINNYS (28,– Euro) hätte man eher bei Egmont vermutet, der Heimat von Asterix. Hierzulande erscheint die Comic-Biographie des großen Autors Rene Goscinny aber bei Carlsen.

Der Comic entstand durch Gespräche mit Goscinnys Tochter, die selbst Autorin ist. Darum ist dieses Buch ebenso ihre, wie es die Geschichte ihres früh verstorbenen Vaters ist. Die Zeichnungen sind schlicht, die Kolorierung auch, aber das hat Charme, zumal immer auch wieder Zeichnungen von Rene Goscinny eingebracht werden – er war ein begnadeter Humorist und Autor, aber er konnte auch zeichnen. Das Ergebnis ist ein Buch, das mehr Verständnis und Einblick für den Menschen erschafft, der mit seinen Figuren so vielen Menschen Freude bereitet hat.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)