Mai 122020
 

Das Eine ist Unterhaltung für Kinder, das andere vielschichtiger Stoff für Erwachsene.

HEXEN HEXEN (24,– Euro) nach Roald Dahls Kinderbuchklassiker erzählt davon, wie man Hexen erkennen und ihnen entgehen kann. Man darf sich nur nicht waschen, dann können sie einen nicht wittern. Die Zeichnungen haben etwas Kindliches, Ungelenkes, Ursprüngliches an sich. Die Geschichte selbst ist zeitlos schön.

STIG & TILDE: DIE INSEL DER VERSCHOLLENEN (15,– Euro) erzählt davon, wie die beiden Hauptfiguren gemäß alter Tradition einen Monat lang alleine auf einer Insel überleben müssen. Doch sie stranden auf einer anderen Insel als geplant – und treffen auf einen Geist. Das ist eine metaphorische Erzählung über das Erwachsenwerden, die simpel gestaltet ist, aber auch im Nachgang große Wirkung erzielt.

BEZIMENA (30,– Euro) von Nina Bunjevac ist ein beeindruckender Comic-Roman – inhaltlich, aber auch formal. Mehrheitlich ist die Anordnung der schwarzweißen Seiten so, dass rechts das ein großformatiges Bild zu sehen ist, während links ein paar Sprechblasen zu sehen sind. Bunjevac variiert jedoch auch immer wieder, während sie von einem Außenseiter erzählt, der Tierpfleger wurde und nach Jahren das Objekt seiner Begierde aus der Schule wiederfindet. Was folgt, ist eine Geschichte über sexualisierte Gewalt, mit der Bunjevac auch eigene Erfahrungen verarbeitet, wie im verstörenden Nachwort der Autorin klar wird.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)