Jan 242020
 

Zwei sehr ungewöhnliche Comics sind dieser Tage erschienen. Unterschiedlicher könnten sie kaum sein, lohnender aber auch nicht.

Mit STRANGERS IN PARADISE XXV (24,95 Euro) gibt es die Kulmination des Terryverse. So nennen Fans die Serien von Autor und Zeichner Terry Moore, der mit STRANGERS IN PARADISE begann, hier nun aber seine Heldinnen Katchoo und Francine auf die Figuren seiner anderen Serien RACHEL RISING, ECHO und MOTOR GIRL treffen lässt. Faszinierender und unerwarteter kann man ein „shared universe“ nicht zusammenbringen.

Der andere Comics ist eine Gesamtausgabe. DER GOLDENE KOMPASS (24,– Euro) ist die Adaption von Philip Pullmans erstem Roman seiner „His Dark Materials“-Trilogie. Es gab vor Jahren einen Film und kürzlich lief die Serien-Adaption des ersten Buchs auf Sky. Die Comic-Umsetzung setzt eigene Akzente und punktet mit wunderschönen Bleistiftzeichnungen, die direkt koloriert wurden, was einen ganz besonderen Charme besitzt. Die Geschichte selbst? Ein Werk, das von großem Humanismus geprägt ist.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)