Jan 162020
 

Bei Tor Online kann man sehr schön nachlesen, wie das ARROWVERSE-Crossover CRISIS ON INFINITE EARTHS ein filmisches Multiversum erschaffen hat und welche Filme und Serien nun auch dazu gehören. Jetzt liefen in den USA auch der vierte und fünfte Teil des Crossovers mit weiteren Multiversen-Einträgen – sogar sehr Überraschenden.

Der vierte Teil kam bei ARROW.

Das DCEU.

Barry trifft in der Speedforce den von Ezra Miller gespielten Flash aus dem DCEU, womit die Filme, beginnend mit MAN OF STEEL, auch alle zum Multiversum von ARROW gehören. Das Faszinierende: Barry trifft auf den Ezra-Miller-Flash, als dieser noch ganz neu ist und sich noch keinen Namen gegeben hat. Als Barry sich vorstellt, findet der andere Barry Gefallen an dem Namen. Im Einzelnen gehören nun auch dazu: MAN OF STEEL, BATMAN V. SUPERMAN, JUSTICE LEAGUE, WONDER WOMAN, SUICIDE SQUAD, AQUAMAN, SHAZAM und WONDER WOMAN 1984 – plus alles, was noch in den nächsten Jahren kommen wird.

Der fünfte und letzte Teil findet bei LEGENDS OF TOMORROW statt.

STARGIRL

Auf Erde-2 leben Stargirl und die Figuren der Serie STARGIRL. Die Serie startet dieses Jahr. Die erste Staffel umfasst 13 Folgen.

GREEN LANTERN

Erde-12 ist die Welt von GREEN LANTERN. So wie das hier aussieht, wird damit wohl der Film mit Ryan Reynolds in das Multiversum hineingebracht. Es kann aber auch sein, dass man nur Material aus dem Film genommen hat, dies aber auf die kommende GREEN LANTERN-Serie von Greg Berlanti verweist, die für den Streaming-Dienst HBO Max produziert wird.

SWAMP THING

Erde-19 ist die Welt, auf der die Serie SWAMP THING (2019) spielt. Die Serie wurde nach nur einer Staffel eingestellt. Damit wächst das Multiversum aber auch um zehn Folgen.

Es gibt auch die Doom Patrol zu sehen. Hier heißt es, sie würde sich auf Erde-21 befinden. Das ergibt aber nicht wirklich Sinn, da DOOM PATROL aus TITANS hervorging und diese Serie wiederum auf Erde-9 beheimatet ist. Man könnte das höchstens so erklären, dass auch hier Änderungen durch die Wiedergeburt des Multiversums stattgefunden haben.

Nach den ersten drei Teilen des Crossovers kamen 616 Episoden und Filme dazu, mit den letzten Teilen können dazu 32 Filme und Serien-Episoden hinzuaddiert werden. Damit kommt man auf 648 – und einiges davon wird noch fortgesetzt.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)