Okt 102019
 

Es gibt fünf neue Graphic Novels, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte.

DER SCHATZ DER BLACK SWAN (24,– Euro) erzählt von der Suche nach einem Unterwasserschatz, was in Form eines Politthrillers gestaltet ist. Das ist mit einem Umfang von mehr als 200 Seiten etwas langatmig erzählt, weist aber feine Zeichnungen auf.

WEST, WEST TEXAS (29,– Euro) ist eine Geschichte über Freundschaft, Trauer und Mut, eingebettet in die Erzählung zweier Ausreißer, die in Texas unterwegs sind, aber mit einer entlaufenen Katze Magisches erleben, was in einem surrealen Abenteuer gipfelt, das von seiner unendlichen Menschlichkeit getragen wird.

KNOCK OUT (18,– Euro) ist die Lebensgeschichte des schwulen, schwarzen Boxers Emile Griffith, dem man 1962 zwar verzeiht, dass er einen Gegner im Ring totschlägt, aber nicht, dass er einen Mann liebt. Reinhard Kleist hat eine so packende wie eindringliche Graphic Novel erschaffen, die auch ein Aufruf ist, sich für Gleichberechtigung zu engagieren.

KIVU (18,80 Euro) ist eine neue Geschichte von Jean van Hamme, der von einem jungen Mann erzählt, der im Kongo vor der Entscheidung steht, seine Prinzipien dem Profit zu opfern, oder aber für das einzustehen, woran er glaubt. Das Ergebnis ist ein spannender Thriller, der mit großen moralischen Fragen operiert, aber auch das Augenmerk auf eine Region der Welt wirft, die zu oft einfach übersehen wird.

CHARLES DARWIN UND DIE REISE AUF DER HMS BEAGLE (28,– Euro) erzählt von Darwins Reise durch die Tropen und die eisigen Regionen des Nordens, während denen er Dinge sieht, die ihn an der moralischen Überlegenheit des weißen Mannes zweifeln lassen, aber auch den Grundstock für seine Evolutionstheorie bildeten. Die Graphic Novel ist auf Basis von Darwins persönlichem Reisehandbuch entstanden und inhaltlich topp. Die Zeichnungen sind jedoch etwas arg einfach gestrickt.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)