Sep 132019
 

Schon mit seiner Wikinger-Saga NORTHLANDERS hat Brian Wood eine martialische Geschichte erzählt, nun bietet er mit dem Zweiteiler BLACK ROAD (je 25,– Euro) eine Rückkehr, auch wenn es um ganz andere Figuren geht.

Im Skandinavien des Mittelalters prallen Christentum und die heidnische Welt der Wikinger aufeinander. Der Söldner Magnus soll einen römischen Kardinal auf der Schwarzen Straße eskortieren, doch auf dem Weg lauern allerhand Gefahren. Es ist eine brachial-epische Geschichte mit brutalen, aber mitreißenden Gewalteinlagen, die von Garry Brown imposant in Szene gesetzt wurden.

Der Comic kann sich wie so viele Arbeiten von Brian Wood sehen lassen, der Autor ist indes in den USA in die Krise geraten, weil er seine eigene #metoo-Affäre hat und sich einige Verlage von ihm abwenden, nachdem sich Frauen meldeten, die von ihm bedrängt wurden. Mehr darüber findet man hier.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)