Mai 252019
 

TRIGAN, das in Großbritannien über fast 30 Jahre hinweg veröffentlicht und großteils von Don Lawrence (STORM) nach Skripten von Mike Butterworth gemalt wurde, sollte im Lauf der Jahre häufiger verfilmt werden. Schon in den 1970er Jahren waren Studios interessiert, das Projekt erschien jedoch aufgrund der zu erwartenden Effekte als zu groß. 2009 hatte ein Studio die Filmrechte gekauft, 2011 hieß es, dass schon ein Drehbuch fertig sein sollte. Aber seitdem hat man nichts mehr gehört. Nun sieht es so aus, als würde aus TRIGAN eine Fernsehserie.

Rebellion hat nun die Rechte an TRIGAN erworben – und das nicht nur in Hinblick auf eine neue Veröffentlichung der Comics, sondern auch umfassend. Nutzen möchte man dafür die Produktionsstudios und Soundstages, die man für die Produktion der JUDGE DREDD-Serie MEGA CITY ONE aus dem Boden gestampft.

Als Stoff für eine Serie ist TRIGAN wirklich reichhaltig, wird hier doch eine ganz große, epische Science-Fiction-Geschichte erzählt, die zwar auf einer anderen Welt spielt, aber doch starke Ähnlichkeiten mit der unseren hat – zumindest dann, wenn das Römische Reich nie untergegangen wäre.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)