Feb 042019
 

Yukito Kishiro machte sich zu Beginn des Jahrtausends daran, seinem Klassiker eine Fortsetzung folgen zu lassen. Das Ergebnis ist BATTLE ANGEL ALITA: THE LAST ORDER mit 19 Bänden, die in Japan bis 2014 erschienen. Die deutsche Edition startete im Jahr 2004.

Alita ist tot ‒ es lebe Alita! Hier wird das Endszenario aus BATTLE ANGEL ALITA neu entworfen: Dr. Nova gelingt in Zalem die Rekonstruktion ihres Gehirns. Nach ihrem Erwachen verfügt Alita über einen unzerstörbaren Körper und erinnert sich an ihre Kindheit auf dem Mars und ihren ersten Kontakt zu den Cyborgs, von deren Kampftechnik sie fasziniert ist. Neue actionreiche Verwicklungen warten auf den schönsten Kampfengel aller Zeiten!

Eine Neuauflage der Reihe erscheint in Form einer PERFECT EDITION, von der bisher zwei Bände erschienen sind. Diese sieht analog zur edlen Version der Hauptserie aus, hat größeres Format und mehr Umfang.

Die jüngste Serie ist BATTLE ANGEL ALITA – MARS CHRONICLE, die seit 2014 in Japan und seit 2016 hierzulande erscheint und noch nicht abgeschlossen ist. Bislang gibt es fünf Bände.

Kishiro erzäht davon, wie Alita mehr über ihre Vergangenheit erfahren möchte. Um aus allen ihr bis dato bekannten Puzzleteilen ein Ganzes zu machen und auf der Suche nach ihren wahren Wurzeln, reist Alita zum Mars ‒ wo sie der ganzen Wahrheit über ihre legendäre marsianische Kampftechnik, der Panzerkunst, näher auf die Spur kommt.

Es gibt also noch reichlich Material für Fans, die nach dem Genuss des im Februar in die Kinos kommenden Films auf den Geschmack gekommen sind. Und auch die Filmemacher haben noch einiges vor sich, sollte ALITA: BATTLE ANGEL gut genug laufen …                             

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)