Sep 142018
 

Am 4. Oktober ercheint die neueste Ausgabe des Fachmagazins Alfonz und hat ein schickes Asterix-Cover. Das Thema, das man dazu ausgewählt hat, ist auch interessant.

SCHWERPUNKT: Deutsche Comiczeichner (Teil 2)
Seit der ersten Bestandsaufnahme deutschsprachiger Comiczeichnerinnen und -zeichner ist ein Jahr vergangen. Wie sieht es anno 2018 aus? Wer ist angesagt? Was sind die wichtigsten Neuerscheinungen des Jahres? Wer sind die interessantesten Newcomer? ALFONZ präsentiert mit 15 Künstlerinnen und Künstlern aus dem deutschsprachigen Raum einen weiteren Querschnitt durch aktuelle Produktionen und Ateliers.
 
KLASSIKER: 50 Jahre Asterix-Alben in Deutschland
Im Jahr 1968 startete der Ehapa Verlag die Albenausgabe von Asterix und legte damit den Grundstein für eine sorgfältig edierte Veröffentlichung der Abenteuer des gewitzten Galliers und seiner Freunde in Deutschland, die noch heute zu den unangefochtenen Bestsellern zählt.
Zum 50-jährigen Jubiläum der wohl erfolgreichsten französischen Comicserie bei Egmont blickt Georg Seeßlen für ALFONZ auf die deutsche Publikationshistorie, erklärt die Besonderheiten und stellt den Stand der Dinge vor.
 
SZENARIO: Interview mit Jeff Lemire
Er war einer der Stargäste des diesjährigen Erlanger Comic-Salons. Der Kanadier Jeff Lemire, der seine Wurzeln im Independent-Bereich hat, zählt zu den gefragtesten Szenaristen. Er schreibt für US-Verlage bedeutende Serien und zeichnet sie mitunter auch. Björn Bischoff traf sich für ALFONZ mit dem Allroundtalent zu einem ausführlichen Exklusivinterview.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)