Sep 072018
 

Das Hash Marihuana & Hemp Museum in Amsterdam ist einen Besuch wert, wenn man in der Stadt ist. Weil es per se einiges an Interessantem und Kuriosem zu bieten hat, aber auch, weil hier ein paar Dinge ausgestellt sind, die für Comic-Fans nicht uninteressant sind.

Natürlich dürfen Figuren von Jay und Silent Bob nicht fehlen, ausgestellt sind aber auch reichlich obskure Comics, die sich mit den Gefahren des Drogenkonsums befassen.

Natürlich geht es dabei auch um Mutproben und die Erkenntnis, dass es viel mutiger ist, dem Gruppendruck zu widerstehen.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)