Feb 232018
 

In den 1990er Jahren begann die kleine Filmfirma Full Moon Pictures mit der Produktion von SUBSPECIES. Vier Teile und einen Spin-off gab es von der Vampir-Saga – und einen Comic auch.

Im Jahr 1991 veröffentlichte Eternity Comics in den USA mehrere Miniserien, die auf Filmen von Full Moon Entertainment basieren. Eine dieser Serien war SUBSPECIES mit vier Heften, die die Vorgeschichte des ersten Films erzählen.

Es ist die Geschichte zweier Vampir-Brüder. Stefan ist der Gute, der als künftiger König in einem Königreich der Vampire großgezogen wurde. Er ernährt sich von den Dienern, nimmt aber nie zu viel Blut, um sie nur ja nicht zu töten. Sein böser Bruder Radu wurde von einer Dämonin geboren, die Stefans Vater verführte. Die Dämonin offenbarte ihre wahre Form erst, nachdem beide miteinander geschlafen hatten. Und dann gebar sie Radu, der die Macht über das Königreich an sich reißen soll. Dies ist die Geschichte des Konflikts zwischen den Brüdern.

Geschrieben wurde die Miniserie von Lowell Cunningham, dem Erfinder der MEN IN BLACK, die später auch erfolgreich verfilmt wurden. Die Zeichnungen stammen von M.C. Wyman, Terry Pallot und Adam Adamowicz. Die Serie erschien von Mai bis August 1991.

Danach wurde es lange still um SUBSPECIES, aber Actionlab hat nun eine neue Comic-Serie produziert, deren erste Ausgabe im März erscheint. Einen namhaften Autor hat man dafür auch gefunden: Cullen Bunn.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)