Dez 012017
 

Barrys und Iris‘ Hochzeit steht an und alle sind eingeladen, darunter auch Oliver Queen, Felicity Smoak, die Legends und Supergirl, die auch Alex mitbringt. Bei der Party im Vorfeld lernen sich alle noch besser kennen – und Alex und Sara landen im Bett. Dann kommt der große Tag: die Hochzeit.

Als der Priester sagt, wer etwas gegen diese Verbindung einzulegen habe, möge nun sprechen oder für immer schweigen, wird er von Overgirl zum Schweigen gebracht. Zusammen mit Dark Archer, Prometheus und Nazi-Soldaten greifen die Schurken von Erde-X die Helden von Erde-1 an. Ein wilder Kampf entbrennt, der erst beendet wird, als Supergirl Overgirl besiegt, doch dann fliehen die Schurken. Nur Prometheus wird gefangen genommen.

In den STAR Labs will Oliver nun herausfinden, was der Gefangene weiß, denn es ist auffällig, dass der Dark Archer seinen Fähigkeiten entspricht. Der Dark Archer, Overgirl und der Reverse Flash treffen sich. Letzterer ist wütend, dass sie jetzt schon angegriffen haben, da sie alle noch nicht bereit waren.

Der Auftakt des vierteiligen Crossovers fängt etwas langsam an, da der Großteil der Folge sich im Grunde mit den Hochzeitsvorbereitungen und der Hochzeit selbst befasst. Aber auch hier gibt es ein paar interessante Momente, so etwa den One-Night-Stand von Alex und Sara, aber auch Olivers scheinbare Erkenntnis, dass er mit Felicity auch glücklich werden könnten. Man nutzt in dieser Folge viele kleine Momente, um die persönlichen Geschichten der Figuren voranzutreiben.

Kurios ist aber, dass hier nicht alle Figuren aus LEGENDS OF TOMORROW dabei sind. Das hat Budgetgründe, natürlich, es wirkt aber dennoch seltsam.

Die Autoren zeigen zudem politisch Flagge. In einer Szene darf Jefferson nach der Begegnung mit den Nazis sagen: „Make America aryan again.“ Das zielt offensichtlich auf Donald Trumps Motto ab, kommentiert aber auch einen Rechtsruck, der durch die USA geht.

Kurios ist übrigens auch die Szene mit Jessica Parker Kennedy. Sie spielt eine Kellnerin bei der Hochzeitsveranstaltung und sucht Barry auf, um ihm zu erklären, wie aufgeregt sie ist. In der Szene will sie so tun, als seien Hochzeiten für sie einfach per se aufregend, aber da muss mehr dahinterstecken. Denn so wie sie sich benimmt, weiß sie, wer das Brautpaar wirklich ist oder aber, was als nächstes passiert. Das legt den Verdacht nahe, dass sie aus der Zukunft ist. Sie könnte sogar eine Nachfahrin von Barry und Iris sein. Auf jeden Fall wird diese Figur noch Bedeutung haben, da man sie sonst nicht mit Jessica Parker Kennedy besetzt hätte, die mit der Serie BLACK SAILS so erfolgreich war, dass sie es nicht nötig hätte, solch einen kleinen Part anzunehmen.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)