Nov 282017
 

DIE WINDPFERDE GESAMTAUSGABE (29,90 Euro) ist eine wunderschön poetische Geschichte über eine Familie im Himalaya Ende des 19. Jahrhunderts, die von der Tragödie der Kolonisierung durch die Briten beeinflusst wird.

Für die Zeichnungen ist Jean-Claude Fournier verantwortlich, der vor allem für seine Arbeit an SPIROU bekannt ist, hier aber einen ganz anderen, realistischen Stil mit Aquarell-Zeichnungen fährt, der so ungewöhnlich wie schön ist. Ein recht unbekanntes Meisterwerk, das eine sehr erwachsene, reife Geschichte erzählt.

DIE BLUEBERRY CHRONIKEN 19 (29,– Euro) beinhaltet zwei Jugend-Abenteuer des späteren Marshalls, der hier zu Zeiten des Bürgerkriegs kämpfen muss. Dies sind klar konstruierte, gut lesbare Geschichten, große Überraschungen gibt es aber nicht, manche Ereignisse sind auch ein wenig zu schnörkellos ineinander übergreifend – um nicht zu sagen: zu konstruiert. Aber die Freude, Blueberry wiederzusehen, überwiegt. An diesem Punkt ist es wie ein Treffen mit einem alten Freund, wenn man einen neuen „Blueberry“-Band in die Hand nimmt. Man lauscht, was er zu erzählen hat – und ist mehr oder minder davon gepackt.

TUNGA INTEGRAL 1 (29,95 Euro) ist ein Klassiker von Edourd Aidans, der hiermit in den frühen 1960er Jahren eine Serie erfand, die ihn lange beschäftigen sollte. Er erzählt, optisch durchaus von Burne Hogarths TARZAN beeinflusst, die Geschichten eines Urzeitkriegers, der es mit feindlichen Stämmen und prähistorischen Monstern zu tun bekommt. Ein kurzer, aber informativer redaktioneller Teil führt in die Historie der Serie ein.

CORTO MALTESE 14 (24,80 Euro) ist das neueste Abenteuer des Kapitäns ohne Schiff. Zum zweiten Mal treten Juan Diaz Canales und Ruben Pellejero hier in Hugo Pratts Fußstapfen. Corto befindet sich in Alexandria am Nil und sucht nach dem magischen Spiegel eines Priesterkönigs. Das ist Comic-Kunst auf ganz hohem Niveau, Abenteuer mit Anspruch, sozusagen eine Pulp-Geschichte für intelligente Leser.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)