Okt 182017
 

Bei der MANARA WERKAUSGABE (29,99 Euro) ist man schon beim 17. Titel angekommen, der zwei Geschichten des Meisters enthält.

„Der goldene Esel“ erzählt von einem jungen Mann, der zu Zeiten der Spätphase des römischen Reiches in einen Esel verwandelt wird und sowohl lust- als auch schmerzvolle Abenteuer erlebt, bei denen Manara die Dekadenz des spätrömischen Reichs zeigt, sich aber auch in Perversitäten ergeht. „Pandoras Augen“ erzählt davon, wie eine junge Frau entführt wird. Manara hat den Thriller nicht selbst geschrieben, Die Erotik ist hier etwas zurückhaltender, dafür aber auch deutlich wirkungsvoller. Sehr schön ist auch das Portfolio im Anhang, das Erotika im besten Sinne bietet.

Mit ALL-STAR BATMAN 1 (16,99 Euro) ist die erste Zusammenarbeit von Scott Snyder und John Romita Jr., bei der Batman die Möglichkeit sieht, Harvey Dent von seinem bösen Alter Ego Two-Face zu befreien. Doch dafür muss er sich einigen Prüfungen stellen. Das Ergebnis ist eine extrem spannende, ausgesprochen gut visualisierte Geschichte, die auch losgelöst von jedweder Kontinuität genossen werden kann.

TRINITY 1 (16,99 Euro) ist eine neue Serie, bei der Wonder Woman und Batman dem neuen Superman einen Besuch abstatten, dann aber durch ein Tor in die Vergangenheit gerissen werden und entscheidende Augenblicke ihres Lebens gemeinsam erleben. Man kennt vieles davon, so den Tod von Bruce Waynes Eltern, sieht dies aber nun durch andere Augen, während dennoch zugleich eine hohe Emotionalität geboten ist. Die Geschichte ist einfühlsam erzählt und phantastisch gezeichnet. Ein Kleinod, das auch wichtig ist, weil es die Konstellation der drei großen DC-Helden nach „Rebirth“ genauer erklärt.

DEATH OF X – DIE RACHE DER MUTANTEN (12,99 Euro) befasst sich mit einem der wichtigsten Momente der X-Historie der letzten Monate. Mutanten und Inhumans befanden sich im Krieg und Cyclops stirbt. Aber erst in dieser Miniserie erfährt man, wie sich das wirklich zugetragen hat. Das wiederum ist höchst interessant, da die Autoren Jeff Lemire und Charles Soule mit Schein und Sein agieren.

PUNISHER 2 (16,99 Euro) zeigt Frank Castle, wie er sich mit der Organisation Condor anlegt, die mit ihrer Droge superstarke Ungeheuer erschafft. Becky Cloonan erzählt knallhart, recht schnörkellos und mit echtem Verständnis für die Kompromisslosigkeit des Punishers. Bittersüß ist dieser Comic aber auch, weil hier die letzten Arbeiten des Zeichners Steve Dillon vor seinem überraschenden Tod zu sehen sind.

POWER MAN UND IRON FIST 2 (16,99 Euro) ist ein wilder Mix, der an schräge 70er-Jahre-Blaxploitation-Filme erinnert, wenn man gegen den bösen Geist der Weihnacht kämpft oder aber Iron Fist im Knast landet.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)