Sep 252017
 

Von BOOM ist in den USA gerade der große Hardcover-Band PLANET OF THE APES ARCHIVE Volume 1 mit der kompletten „Terror on the Planet of the Apes“-Storyline von Doug Moench erschienen. Cross Cult hat bereits angekündigt, diesen sowie die drei folgenden Bände mit klassischem Comic-Material auch hierzulande zu bringen. Das ist eine schöne Sache, da vieles von dem Material nie auf Deutsch kam, weil Williams seine PLANET DER AFFEN-Reihe in den 1970er Jahren mit 13 Ausgaben eingestellt hat.

Die hier gebotene Geschichte ist besonders interessant, weil sie ein großes Epos erzählt, das knapp 100 Jahre nach dem fünften Film spielt und zeigt, wie ein Schimpanse und sein menschlicher Freund ein Abenteuer erlebt, das heute durchaus noch aktuell ist, da es auch um Bigotterie und Ressentiments geht. Die zeigt Moench, indem er Affenrassisten zeigt, die im Look des Ku Klux Klan daherkommen. Darüber hinaus gibt es aber auch höchst eigene Ideen, so etwa Gorilla-Roboter-Hybriden, Mutanten und dergleichen mehr.

Der schwarzweiß gehaltene Comic profitiert von tollen Zeichnungen, für die u.a. Mike Ploog verantwortlich ist. Die Geschichte ist rasant erzählt. Einziger Wermutstropfen: Sie hat kein Ende. Denn die Comic-Serie wurde in den USA damals eingestellt, bevor Moench zum Abschluss kommen konnte. Ein informatives Nachwort erklärt jedoch, was noch gekommen wäre.

Alles in allem ein toller Band, auch und gerade für alle, die die alten Williams-Ausgaben lieben.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)