Feb 232017
 

Mittlerweile dürfte ja jeder, der sich dafür interessiert, M. Night Shyamalans SPLIT gesehen haben. Oder zumindest von der Überraschung am Ende gehört haben. Falls nicht, so sollte man hier nicht weiterlesen.

split1

Am Ende stellt sich heraus, dass SPLIT eine Art Sequel zu UNBREAKABLE ist. Oder anders gesagt: Beide Filme spielen im selben Universum. Wo man bei UNBREAKABLE die Geburt eines Superhelden sah (und mit Mr. Glass auch die eines Superschurken), geht es bei SPLIT um die Origin-Geschichte eines Superschurken. Das merkt man erst zum Ende des Films – und dann kommt der Hammer, dass Bruce Willis einen kleinen Cameo-Auftritt absolviert und jemand Mr. Glass erwähnt.

Shyamalan war lange nicht sicher, ob er dieses Ende bringen sollte, entschied dann aber, dass es interessant wäre. Weil er damit eine Art Fortsetzung produziert hat, die nicht als solche beworben werden konnte, sondern sich erst durch Mundpropaganda entwickeln sollte. Das hat funktioniert.

Und so denkt Shyamalan nun über einen neuen Film nach. Das Treatment zum Sequel von UNBREAKABLE steht, nun geht es an die Finanzierung. Und wenn die klappt, dann kann man sich wohl auf UNBREAKABLE VS. THE HORDE freuen.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)