Dez 062016
 

Immer wenn man im Vorspann von CAPTAIN FUTURE die Comet zu der Musik von Christian Bruhn durch das All streifen sieht, sorgt das für bei vielen Erwachsenen heute noch immer für Gänsehaut. CAPTAIN FUTURE und seine Crew sind ein fester Bestandteil der Kindheit einer ganzen Generation. Was viele allerdings nicht wissen: die Serie hatte in Deutschland keinen leichten Start.

captain

Als das ZDF im September 1980 begann die Anime Serie CAPTAIN FUTURE auszustrahlen, war nicht abzusehen, welche Wellen der öffentlich rechtliche Sender damit lostreten würde. Die Serie wurde seinerzeit in Japan im Vorabendprogramm ausgestrahlt und war vor allem für Teenager gedacht. Das ZDF sah eine Chance endlich eine Zeichentrickserie für Kinder Jenseits des Grundschulalters zu veröffentlichen.

Die Serie wurde nach den damaligen Restriktionen des Jugendschutzes bearbeitet, was dazu führte, dass ein erheblicher Teil der Serie gekürzt und Handlungsbögen verändert wurden. Mitverantwortlich war zudem, dass die Folgen in der Reihenfolge ausgestrahlt wurden, in der man sie synchronisierte. Zeichentrick genoss weniger Priorität und wurde von den Synchronstudios meist innerhalb kürzester Zeit bearbeitet.

Das ZDF sollte allerdings recht behalten: CAPTAIN FUTURE war, auch dank zahlreicher Fanartikel, ein kommerzieller Erfolg und hat Kinder deutschlandweit an die Fernseher gefesselt. Doch obwohl die Serie alle Richtlinien des Jugendschutzes erfüllte, kam es weitreichenden Protesten von Eltern und Jugendorganisationen. Selbst in einem Schulbuch wurde vor der Serie gewarnt und dies hatte schließlich zur Folge, dass die Serie abgesetzt wurde.

Trotz aller Hürden, die CAPTAIN FUTURE überwinden musste, erreichte die Serie einen ungeahnten Kultstatus. Die Charaktere, die Geschichten und die Musik sind heute absolut ikonisch und sorgen auch über 25 Jahre später immer noch für Gänsehaut. Das erste Mal in ihrer Geschichte erscheint die Serie am 9. Dezember digital überarbeitet in einer Komplettbox auf Blu-ray und DVD. Und zum ersten Mal überhaupt, erhalten deutsche Fans die Chance die 52 japanischen ungeschnittenen Folgen mit deutschen Untertiteln zu genießen (nur in der exklusiven amazon.de Komplettbox).

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)