Sep 062016
 

Nach dem Ende bei Marvel sollte es lange Zeit dauern, bis neue Comics zu „Star Trek“ auf den Markt kamen. Mit Wildstorm kehrte „Star Trek“ in gewisser Weise zu DC zurück, da Jim Lees Studio – wie allgemein bekannt sein dürfte – von dem Giganten vor einiger Zeit übernommen wurde. Langlebig waren die Miniserien und Einzelbände dort aber nicht.

idw1

Ein paar Jahre gingen ins Land und IDW nahm sich der Lizenz an. Zuerst mit einer Miniserie, die als vierte Season zur klassischen Serie daherkam, später mit allerhand Miniserien und Einzelbänden – und schließlich auch mit einer fortlaufenden Serie, die in der Kontinuität der neuen Filme spielt. Diese brachte es auf 60 Hefte und wird in der zweiten Jahreshälfte 2016 mit „Star Trek Boldly Go“ neu gestartet.

idw21

Hier gab es auch kuriose Crossover. So trafen die Recken von der Enterprise auf Doctor Who, auf die Legion der Superhelden und auf Green Lantern. Und sie besuchten den Planet der Affen!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)