Apr 242016
 

Wer in den 1980er Jahren aufgewachsen ist, der kennt auch He-Man und die Masters of the Universe – sei es als Actionfiguren, als Zeichentrickserie, als Film oder auch als Comic. Die von Mattel kreierten Figuren waren überall. Und sind es auch heute noch, da die Popularität dieses Franchises ungebrochen ist. Dem gehen auch Tim und Steve Seeley in ihrem Buch THE ART OF HE-MAN UND DIE MASTERS OF THE UNIVERSE nach, das jüngst bei Panini erschienen ist.

he-man

Es ist ein Prachtband mit gut 300 Seiten, auf denen das Duo die komplette Geschichte der Masters Revue passieren lässt. Text und Bild ergeben eine tolle Synthese. Es gibt viel zu sehen: Konzeptzeichnungen, Spielzeugfiguren, Prototypen, Entwürfe, Gemälde, Mini-Comics. Und all das ist kommentiert. Darüber hinaus enthält der Band Interviews mit Leuten, die in irgendeiner Form mit MotU zu tun hatten, darunter Steven Grant, der die Mini-Comics schrieb, Paul Dini, der für die Zeichentrickserie schrieb, und Dolph Lundgren, der He-Man war.

THE ART OF HE-MAN UND DIE MASTERS OF THE UNIVERSE ist ein Buch zum Sehen, Staunen und in Nostalgie verfallen, wenn man daran zurückdenkt, mit welchen Figuren man früher gespielt hat. Ein starkes Buch, das seinen Preis mehr als wert ist.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)