Apr 142016
 

 

Die Idee hinter Max Bemis‘ EVIL EMPIRE ist faszinierend. Er stellt die Frage, wie ein gefestigtes, demokratisches System in Totalitarismus verfallen kann. Das Problem dabei: Er hatte nur zwölf Hefte für diese Geschichte, die in drei Tradepaperbacks gesammelt ist. Denn damit fehlt ihm der Raum, um der Entwicklung authentisch nachzugehen. Er verfällt vielmehr in einen Erzählduktus, der sich nicht organisch anfühlt.

evil1

Der Weg, wie er den Wandel einleitet, wie er aus einem Präsidentschaftskandidaten, der gut und anständig erscheint, einen verrückten Präsidenten macht, der nicht nur das Evil Empire ausruft, sondern jeden anhält, in totaler Freiheit zu leben und zu rauben, morden und zu brandschatzen, wie es beliebt, ist nicht wirklich schlüssig. Schlimmer noch, indem er den Schurken sein neues Reich tatsächlich Evil Empire tauft, gerät das Ganze völlig aus dem Gleichgewicht. Da hilft es auch nichts, dass der Autor immer wieder erklärt, der Name sowie die Uniformen des neuen Reichs seien ironisch aufgeladen – einerseits wohl auf Palpatines Imperium, andererseits auf Nazi-Uniformen. Seine Geschichte gerät einfach völlig aus dem Lot.

evil2

Das ist nichtsdestotrotz spannend zu lesen, aber angesichts der Prämisse wäre einfach so viel mehr drin gewesen.

 

 

  8 Responses to “Wie das EVIL EMPIRE entsteht”

  1. Vi har ocksÃ¥ ett svart skiffergolv i hallen, men lagt 3/4dels fÃnrksjut¶ing, vilket blev supersnyggt. Vi oljade INTE in plattorna utan rengör dem med sÃ¥pa istället och golvet är sÃ¥där matt och vackert som skiffer är. Bara ett litet tips…Anna M

  2. C’est ce que je truuve beau. Le moment ou l’on sent que l’envie n’est pas là, mais que tu y vas quand même. Le plaisir aussi de partager de belles photos.

  3. Herlige bilder med vakre farger, moa, som vanlig…Jeg har kjøpt meg en ny kopp, stooor, hvit og vakker og en nydelig tesilsak til… guriland, bare nydelig Ã¥ nyte en kopp (suppeskÃ¥l eller balje, tror jeg mannen her sa…) te i den..Har visst ogsÃ¥ noen trappebilder Ã¥ fÃ¥ ut… det skal jeg gjøre nÃ¥..Klemmer

  4. Andrés, el problema no es q el fuera feo, el fallo fue q sencillamente no era apropiado para una boda. Seguramente para un picnic formal o una barbacoa al aire libre hubiera sido perfecto. Ese ha sido el uso q se ha dado a este tipo de pantalón según muestran varias fotos de antes.Conforme con tu apreciación de la flor del novio.

  5. I also crash instantly. I get the 'Woah' message. I even tried launching straight to incognito mode with the –incognito command in the shortcut to no avail.This is a problem for quite a few people Google. Please take notice. I know it'll get fixed in due time.

  6. You know what, I’m very much inclined to agree.

  7. OK So two years ago I had a ghost costume, and I used fabric paint to paint on a giant pumpkin on it. Now I need the white dress, but I can’t have the pumpkin on it can anyone help me in getting it off?

  8. Thanks again for your order and sweet post Tania! I love seeing my little beast in his new habitat. He looks very happy! Very merry holidays to you and yours!! xo paige

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)