Apr 112016
 

Die zweibändige Geschichte TIN LIZZIE, bei Splitters Funny-Label Toonfish erschienen, erzählt von einem kleinen Kaff, in dem etwas Neues kommt – ein Automobil, das einem Plantagenbesitzer gehört. Der möchte es zum Traktor umbauen lassen, aber sein Vorarbeiter Rhod und sein Enkel Jake haben anderes im Sinn und erleben ein Abenteuer, das ihrer beider Leben für immer verändert.

tin

Die Geschichte ist recht einfach gestrickt, lebt aber vom Charme seiner Zeichnungen, die insofern kurios anmuten, da hier zwei Stile aufeinander treffen. Die Figuren sind sehr karikierend gestaltet, während die Hintergründe eher realistisches Flair besitzen – dazu kommt, dass alles in Pastelltönen gehalten ist, was der Geschichte 1908er Flair verleiht. Ein schöner Comic über die Frühzeit des Automobils, über einen letzten Sommer der Unschuld und das Erinnern an alte Freunde.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)