Jan 062016
 

TEUFELSMAUL (24,80 Euro) von Boucq könnte man als eine Art Begleitband zu LITTLE TULIP sehen, wird hier doch von einem Russen erzählt, der seiner Hasenscharte wegen immer gehänselt wurde, nun aber als Agent in den USA arbeitet und einen Sinneswandel erlebt.

teufelsmaul

Wie immer bei Boucq hat man auch hier ein sehr realistisches Ambiente, bevölkert von ansehnlich hässlichen Menschen. Dieser Stil ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack, hat aber seinen ganz eigenen Reiz, weil man bei Boucq immer das Gefühl hoher Authentizität hat.

sohn

Ganz anders ist die zweite Graphic Novel. Nach dem Roman von Jack London entstand das Südseeabenteuer EIN SOHN DER SONNE (17,80 Euro), in dem alles um das Erlangen wertvoller, aber auch todbringender Perlen geht. An der Oberfläche, darunter brodelt jedoch die Obsession eines Mannes, der einen legendären Ruf genießt. Klassisch gezeichnet erinnert dieser in sich abgeschlossene Comic an die tollen Abenteuerstoffe der 1970er Jahre. Ebenso fühlt man sich an die Abenteuer von Corto Maltese erinnert, auch wenn der Sohn der Sonne anders als Pratts Schöpfung ein Kapitän mit eigenem Boot ist.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)