Jul 072015
 

Bei Carlsen hat man mit einer Neuedition von MARSUPILAMI begonnen. Die ersten drei Bände sind erschienen, darunter mit „Jagd auf das Marsupilami“ die Nullnummer, die noch von André Franquin selbst gemacht wurde. Der Band ist auch deutlich lustiger als „Tumult in Palumbien“ und die Erstveröffentlichung „Die Robinson-Akademie“, der Reality-TV á la „Dschungelcamp“ aufs Korn nimmt. Dennoch: Putzig-süße Unterhaltung, wenn auch häufig eher für Kids. Gesamtausgaben werden auch weitergeführt.

marsupilami

Mit DER ROTE KORSAR GESAMTAUSABE 5 (29,99 Euro) liegen drei Abenteuer und eine Kurzgeschichte aus den Jahren 1965 bis 1966 vor. Das Duo Charlier und Hubinon bietet wunderbare Swashbuckler-Unterhaltung in toller Optik (und mit ein bisschen zu viel Text). Informative Bonusseiten geben auch Aufschluss darüber, welche Comic-Piraten vor dem Roten Korsar schon aktiv waren. In RICK MASTER INTEGRAL 10 (29,95 Euro) gibt es drei Abenteuer der Jahre 1978 bis 1979. Das Design ist schon deutlich moderner, die Geschichten auch etwas knackiger. Als Bonus gibt es informative redaktionelle Seiten über den Autor.

rickmasterneu_1_gr

Die Wiederbelebung der Figur gibt es mit dem Album RICK MASTER 1 (15,80 Euro), das den Titel „R.I.P., Rick!“ trägt. Das erste Abenteuer von einem neuen Künstler-Duo hat klassisches Ambiente und zeigt, wie ein Doppelgänger Rick aus dem Weg räumen will. Der Stil hebt sich von den alten Abenteuern ab, ist aber sehr reizvoll. Ähnlich ist es bei DIE NEUEN ABENTEUER VON BUCK DANNY 1 (12,90 Euro), mit dem neue Künstler die klassische Figur wiederbeleben, die Geschichten aber zu Zeiten des Korea-Kriegs spielen lassen. Eine clevere Entscheidung, war dies doch eine der fruchtbarsten Phasen der von Charlier erschaffenen Serie. Mit der Entwicklung des Düsenflugzeugs und dem Kalten Krieg gibt es starken historischen Hintergrund, vor dem Buck Danny sein Abenteuer erlebt.

buck danny

Gewohnt lustig ist PERCY PICKWICK GESAMTAUSGABE 4 (29,95 Euro), in der der Staffelstab übergeben wird. Mit Bedu kommt ein neuer Zeichner hinzu, inhaltlich ändert sich nichts. Witzige Kriminalfälle mit dem typisch britischen Ermittler sind zeitlos schön. In den 1980er Jahren entstanden, gibt es immer noch viel zu lachen. Bonusseiten mit Informationen runden das Ganze ab. Lustig ist auch SPIROU & FANTASIO 3 (29,90 Euro) mit drei weiteren Abenteuern, die von Franquin gestaltet wurden. Das Duo hat hier u.a. in einer Diktatur ein Abenteuer zu erleben und bekommt es mit einem Doppelgänger zu tun. Auch mit dabei: das Marsupilami. Obwohl die Geschichten schon aus den 1950er Jahren sind, hat das an ihrem Unterhaltungswert nichts geändert. Franquins Humor ist ewig jung.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)