Mrz 272015
 

In den letzten Wochen gab es gleich mehrere interessante Gesamtausgaben, manche Fortführungen, andere in sich abgeschlossen.

reose

EINE AUSSERGEWÖHNLICHE REISE (29,95 Euro) ist eine zauberhafte, verspielt schön gezeichnete Geschichte um zwei Kinder im Großbritannien des Jahres 1927, die in ein Abenteuer von Jules-Verne-Ausmaßen geschleudert werden. Phantasievoll, prächtig, ein ganz großer Spaß für Jung und Alt.

hans

HANS GESAMTAUSGABE 1 (34,80 Euro) ist eine postapokalyptische Science-Fiction-Serie, die in drei Bänden abgeschlossen ist. Im ersten sind es Zeichnungen von THORGAL-Künstler Grzegorz Rosinksi, der eine unwirkliche, von Technik weitgehend befreite Welt zeigt. Das ist Science Fiction der frühen 1980er, aber zeitlos schön.

schninkel

Gleiches gilt für das von Rosinski mit Autor Jean Van Hamme realisierte Fantasy-Märchen DIE GROSSE MACHT DES KLEINEN SCHNINKEL (29,80 Euro). Hier leiden die Bewohner eines Planeten unter ewigem Krieg, den der kleine Schninkel mit Hilfe der großen Macht beenden soll. Diese verdrehte Version des Neuen Testaments ist ein vor Ideen und Phantasie nur so sprühender Comic, der Erinnerungen an 2001 und DER DUNKLE KRISTALL weckt, aber völlig eigenständig ist.

ramiro

RAMIRO GESAMTAUSGABE 3 (32,80 Euro) ist mit knapp 200 Seiten mit vier Alben und einigen alternativen Seiten der ersten Geschichte. Die übergreifende Handlung ist die Jagd nach dem Schatz der Westgoten, die von Vance in realistische Bilder umgesetzt wird. Der Bonusteil des Buchs befasst sich mit den römischen Spuren in Spanien und ist nicht nur für Historieninteressierte schön, sondern bietet gute Hintergründe zur Geschichte des Comics.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)