Aug 022014
 

Der All Verlag hat mit BÄRENZAHN eine neue Flieger-Serie gestartet, die sich vom bisherigen Programm jedoch wohltuend abhebt. Auf drei Bände angelegt, trägt der erste den Titel „Max“ und erzählt von einem jungen Mann, der in Schlesien aufwuchs und seine Leidenschaft für das Fliegen mit Hanna und Werner teilte. Sie waren deutsch und durften zur Flugschule, er jedoch nicht, weswegen er 1935 in die USA auswanderte. Dort hat er sich zum Piloten gemausert, aber nun erhält er einen Spezialauftrag, der alles von ihm fordern wird.

baerenzahn_01_cover_3d(1)Die von Yann geschrieben und Henriet gezeichnete Serie ist eine faszinierende Geschichte, die historische Details mit Fiktion verbindet. Schon bevor auf der letzten Seite die Enthüllung kommt, kann man erahnen, um wen es sich bei Hanna wirklich handelt. Auch das ist ein Reiz dieses Albums, da man miterleben kann, wie aus einer apolitischen Person eine glühende Anhängerin des Nationalsozialismus wird. Das geschieht hier nur am Rande, im zweiten Band, der den Titel „Hanna“ tragen wird, wird das dann sicherlich zum Hauptaugenmerk.

baerenzahn_01_seite_44BÄRENZAHN ist toll gezeichnete, spannende Unterhaltung mit einer sehr menschlichen Komponente. Sehr lesenswert!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)