Mai 222014
 

Die im Juni – rechtzeitig zum 16. Internationalen Comic-Salon Erlangen (19. bis 22. Juni) – erscheinende, vielseitige und umfangreiche Ausgabe 60 der REDDITION widmet sich in ihrem Jubiläums-Dossier einem Rückblick der besonderen Art: Der mit »1984-2013. 30 Jahre deutschsprachige Comic-Szene« überschriebene Schwerpunkt ist ein persönlicher Rückblick auf viele Ereignisse, Künstler und Verlage aus dem Blickwinkel des Magazins geworden. Dazu gab es Unterstützung aus allen Ecken und Winkeln der Szene, nicht zuletzt vom Comic-Salon Erlangen selbst, dessen Team den Zugriff auf sein umfangreiches Foto-Archiv (60.000 Bilder!) ermöglicht und damit viele unvergessene Momente deutscher Comic-Geschichte ans Tageslicht befördert hat.

redd60_klein
Herbert Heinzelmann lässt 30 Jahre Comic-Geschichte in Erlangen vorbeiziehen, Hartmut Becker wagt einen Rückblick auf das Comeback Hansrudi Wäschers und Peter Osteried dokumentiert den Aufstieg und Fall des Dino Verlags. Dazu gibt es Zeichnerporträts und Einblicke in die Ateliers von Ralf König, Isabel Kreitz, Reinhard Kleist, Flix und vielen anderen deutschen Künstlern. An Magazine wie Hit ComicsRRAAH! und die Sprechblase von Norbert Hethke wird ebenso erinnert wie die Geschichte von Verlagen wie Edition 52, dem neuen Splitter Verlag oder Finix dokumentiert.

Die Entstehungsgeschichte der REDDITION, viele Geschichten dahinter und die Entwicklung von den Anfängen des Fanzines bis zur professionellen Herstellung eines Fachmagazins sind auch Thema der während des 16. Internationalen Comic-Salons in Erlangen gezeigten Ausstellung »Der Fels in der Brandung – 30 Jahre Reddition«. Passend zu diesem Einblick in die Redaktionsstube derREDDITION ist die Jubiläumsausgabe auch so etwas wie ein Ausstellungskatalog mit einigen herausragenden Momenten der Jahre 1984 bis 2013 – nicht zuletzt dem Comic-Salon selbst, der in diesem Jahr ebenfalls sein dreißigjähriges Bestehen feiern kann.

Das neue Heft erscheint rechtzeitig zum Comic-Salon am 18. Juni.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)