Apr 242014
 

ULTIMATECOMICSXMEN6_Softcover_868

ULTIMATE COMICS: X-MEN 6: Mit diesem Band liegt der Abschluss von Brian Woods Serie vor, in dem es zum Weltkrieg X kommt. Zwei Mutanten-Nationen kämpfen miteinander, für eine bessere Zukunft. Woods Stärke ist die Charakterisierung, wie er auch hier wieder beweist. Mutanten-Anführerin Kitty Pryde ist dabei besonders gut getroffen.

MARVELZOMBIESCOLLECTION2SOFTCOVER_Softcover_430

MARVEL ZOMBIES COLLECTION 2: Der Band enthält zwei komplette Miniserien, die aber nicht mehr von Robert Kirkman geschrieben wurden. Fred van Lentes Geschichten sind aber weniger pointiert (oder krass). Er erzählt, wie Zombie-Deadpool die Seuche in ein alternatives Marvel-Universum schleppt und erst Maschinenmenschen, dann übernatürliche Monster á la Morbius gegen die Untoten kämpfen müssen.

SPIDERMANDIEKLONSAGA228VON729SOFTCOVER_Softcover_527

SPIDER-MAN – DIE KLONSAGA 2: Der Band setzt die große Geschichte fort und verlangt Peter Parker alles ab. Mary-Jane ist schwanger und Tante May stirbt – aber es geht noch weit dramatischer, wie man sieht, wenn Spider-Man und Scarlet Spider gemeinsam kämpfen müssen. Im Rückblick lässt sich sagen: Diese epische Geschichte ist besser als ihr Ruf.

TRANSMETROPOLITAN3LONELYCITY_Softcover_205

TRANSMETROPOLITAN 3: Dies ist Sci-Fi-Satire auf höchstem Niveau. Reporter Spider Jerusalem ist zahm geworden, bis die Zensur seinen Furor weckt. Das Vorwort stammt übrigens von Patrick Stewart, der zu der Zeit, als dieser Comic entstand, auch der perfekte Schauspieler gewesen wäre, um Spider zu spielen.

ULTIMATECOMICSSPIDERMAN5_Softcover_995

ULTIMATE COMICS: SPIDER-MAN 5: Die Reihe endet mit dem vorliegenden Band. Nach dem Tod seiner Mutter hat Miles Morales den Spider-Man-Kittel an den Nagel gehängt, wird nun aber gedrängt, wieder aktiv zu werden. Zusammen mit Spider-Woman, Bombshell, Cloak und Dagger geht er gegen die Machenschaften des verschlagenen Roxxon vor. Ein neues Superheldenteam wird geboren. Nach wie vor schreibt Brian Michael Bendis einen der besten Superhelden-Titel, die Marvel zu bieten hat!

DEADPOOLKILLTDEADPOOL_Softcover_649

DEADPOOL KILLT DEADPOOL: Das ist so albern, wie es klingt. Ein Deadpool reißt durchs Multiversum und tötet alle möglichen Deadpools (und Pandapools und Kidpools und Dogpools und andere –pools). Schräger Humor ist hier Trumpf, dumme Sprüche sowieso. Für Multiversum-Fans genau das Richtige, für Leute mit abseitigem Humor aber auch!

MARVELNOW21PAPERBACKWOLVERINE1JAGDSAISONSOFTCOVER_Softcover_296

WOLVERINE 1: Der Band bietet mit „Jagdsaison“ den ersten Storybogen der Heftserie. Wolverine muss mit Nick Fury zusammenarbeiten, merkt aber bald, dass er diesem nicht trauen kann. Wolverine gegen S.H.I.E.L.D., das kennt man, aber wird hier von Doctor-Who-Autor Paul Cornell und Zeichner Alan Davis packend in Szene gesetzt, zumal dies nur der Auftakt für eine weit größere Geschichte ist, die damit beginnt, dass Logan sich  nicht mehr selbst heilen kann.

CEMETERYGIRL1_Softcover_132

CEMETERY GIRL: Auf einer Idee von Charlaine Harris, der Erfinderin von TRUE BLOOD, basiert diese Graphic Novel. Ein Mädchen erwacht hier auf dem Friedhof. Es kann sich erinnern, dass es getötet wurde, weiß aber nicht, wieso es noch lebt. Sie bleibt auf dem Friedhof, sieht den Seelen zu, wie sie gen Himmel steigen und wird Zeugin eines Mordes. Doch nun weiß sie nicht, was sie tun soll: Wenn sie die Täter anzeigt, bringt sie auch sich selbst in Gefahr. Eine Trilogie ist geplant, weswegen das Mysterium um das Cemetery Girl hier auch nicht aufgelöst wird. Der Auftakt ist jedoch spannend, die Zeichnungen sind topp und die Geschichte im Grunde der perfekte Stoff für eine Fernsehserie.

STARWARSSONDERBAND79AGENTDESIMPERIUMSDOPPELTESSPIEL_Softcover_986

STAR WARS SONDERBAND 79: Hier gibt es mit „Agent des Imperiums“ eine waschechte Spionagegeschichte mit dem imperialen Agenten Jahan Cross, der für seinen Lehnherrn über Leichen geht, aber noch ein bisschen Gewissen besitzt. So verfolgt er seine eigenen Pläne, als er die Nachfolge der Dooku-Herrscherlinie sicherstellen soll. Das ist eine Geschichte, als hätte man James Bond ins Star-Wars-Universum versetzt, mit Intrigen und Wendungen in großer Menge. Mit dabei ist zudem auch Boba Fett, mit dem sich Jahan Cross anlegt.

 

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)