Mrz 012014
 

STARWARSSONDERBAND78LEGACYIIBAND1_Softcover_315

STAR WARS SONDERBAND 78: „Legacy“ spielt 138 Jahre nach DIE RÜCKKEHR DER JEDI-RITTER und stellt Ania Solo, eine Nachfahrin von Han, in den Mittelpunkt. Wie ihr berühmter Ahne ist auch Ania eine Ganovin, aber eine mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Hier muss sie mit einem Imperialen Ritter zusammenarbeiten, um einem Sith das Handwerk zu legen. Oder zumindest versuchen sie es. Dies ist eine noch laufende Serie, bei der noch mindestens zwei Bände folgen. Danach ist leider Schluss, da mit dem Lizenzverlust Dark Horse hier nicht mehr weitermachen kann. Ein düsteres Stück zukünftigen Sternenkriegs vom „Planet der Affen“-Team Corinna Bechko und Gabriel Hardman.

THUNDERBOLTS2_Softcover_202

THUNDERBOLTS 2: Hier gehen der Rote Hulk, Punisher, Elektra, Venom und Deadpool auf eine tödliche Mission, aber erst will die Gruppe dem Roten Hulk eines überbraten. Weil der gelogen hat. Recht viel mehr passiert eigentlich nicht, das Gekeife zwischen diesen Natural Born Killers macht aber Laune.

MARVELNOW21PAPERBACKSPIDERMAN1SOFTCOVER_Softcover_642

SPIDER-MAN 1: Dieser Band enthält die Hefte der neuen Marvel-Now-Serie, in der Peter Parker nicht länger Spider-Man ist. Doctor Octopus hat den Körper mit ihm getauscht und will nun der bessere Spider-Man sein. Das Interessanteste daran ist der Zwiespalt, in dem er steckt, aber auch die Wandlung, die er durchmacht, denn obwohl er seine Gegner töten will, kann er es nicht. Der Kampf gegen die Sinistren Sechs ist solala, aber der Kampf um die Rechtschaffenheit eines Mannes – oder dessen Hülle – ist das, was die Serie lesenswert macht. Das umso mehr, da Dan Slott noch eine Überraschung parat hat, was den Geist von Peter Parker betrifft.

DIALHBEIANRUFHELD228VON229_Softcover_906

DIAL H – BEI ANRUF HELD 2: Mit diesem gut 220 Seiten starken Band ist die surreale Serie abgeschlossen. Schriftsteller China Mieville erzählt, wie Nelson dank einer alten Wählscheibe mit jeder Aktivierung zu einem neuen bizarren Superhelden wird und versucht, dem Mysterium der Scheibe auf die Spur zu kommen, was zum globalen Wettrennen gerät. Was für Helden? Ritter Baum, Kreisdiagramm, Copter, der Flash – ja, dem guten Barry Allen saugt er sozusagen die Kraft ab, aber nur zeitweise.

SPIDERMANDIEKLONSAGA128VON729SOFTCOVER_Softcover_722

SPIDER-MAN – DIE KLONSAGA 1: Ds ist etwas für Nostalgiker. Hier sind die ersten zwölf Hefte aus dem Jahr 1994 enthalten. Spideys Klon, von dem man dachte, er sei Jahre zuvor gestorben, kehrt zurück – und schickt sich an, Peter Parker zu ersetzen. Die Klonsaga geriet damals aus dem Ruder und wurde immer größer und immer länger. Von einigen gehasst, ist sie von manchen innig geliebt. Aus gutem Grund, denn allen Schwächen zum Trotz hat das Team um J.M. DeMatteis und Tom DeFalco ein richtig großes Epos erschaffen, das den Status Quo gewaltig durchrüttelt.

PHANTOMSTRANGER1_Softcover_428

PHANTOM STRANGER 1: Der Band bereitet nicht nur ein gewaltiges Crossover, den Trinity War, vor, sondern definiert auch den mysteriösen Titelhelden neu. Er ist mehr als 2000 Jahre alt und hat die ultimative Sünde auf sich geladen, den absoluten Verrat begangen! Wer er ist? Findet es selbst raus. Es lohnt und ist ein Kernstück des dunklen Bereichs des DC-Universums.

BATMAN26ROBIN4_Softcover_642

BATMAN & ROBIN 4: Batman durchläuft die fünf Stufen der Trauer: Leugnen, Zorn, Verhandeln, Depression und Akzeptanz. Darüber hinaus debütiert hier Carrie Kelley. Sie war einst in Frank Millers Alternativweltgeschichte DIE RÜCKKEHR DES DUNKLEN RITTERS Robin. Ob sie nun Batmans nächster Robin wird?

MAXIMUM56WOLVERINEMAXDERBESCHDCTZER_Softcover_537

MARVEL MAXIMUM 56: Dieser Band setzt die Wolverine-Max-Serie fort, die abseits der bekannten Kontinuität von einem Logan erzählt, der sich an so gut wie nichts erinnert, aber nach Hinweisen auf seine Vergangenheit sucht. In den Hollywood Hills kommt der Berserker zum Vorschein, als ein Verbrecherboss Logans Hund töten lässt. Das kann schon reichen, um die Klauen sprechen zu lassen. Die Zeichnungen sind etwas hässlich, die Story dafür grimmig und brutal. Wolverine für Erwachsene.

CROSSED5WISHYOUWEREHERESOFTCOVER_Softcover_620

CROSSED 5: Dies ist der Beginn eines Mehrteilers von Simon Spurrier. Der Comic wird in den USA von Avatar als Webserie veröffentlicht und dann gesammelt. Panini setzt gleich auf die Print-Version und bietet mit „Wish You Were Here“ ein dicht erzähltes Horror-Garn, das vom Überleben einer Kolonie erzählt, denn diese Menchen fliehen vor den Tollwütigen nicht, sondern haben sich fortifiziert, aber auch das bringt eigene Probleme mit sich. Etwas literarischer als gewohnt, aber nicht minder derb.

TRUEBLOOD5PHANTOMWD6LFE_Softcover_108

TRUE BLOOD 5: Der Band beinhaltet die Geschichte „Phantomwölfe“, die einerseits eine Erklärung für die verschwundene Roanoke-Kolonie bietet, andererseits mythische Werwölfe präsentiert, die auch einem 1000 Jahre alten Vampir gefährlich werden können, wie Eric Northman feststellen muss. Die Qualität der Fernsehserie erreicht das nicht, die düstere Stimmung weiß aber zu gefallen. Darum: Alles in allem eine schöne Ergänzung zur Fernsehserie.

  2 Responses to “10 Comics: Die Zukunft von Star Wars, Rückkehr zur Spidey-Klonsaga, Trauer um Robin, ein Non-Continuity-Wolverine, Phantomwölfe in Bon Temps, mörderische „Helden“ und noch viel mehr”

  1. Ich wusste nicht das es einen True Blood Comic gibt.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)