Nov 262013
 

Die siebte Ausgabe des Comicfachmagazins ALFONZ – Der Comicreporter erscheint rechtzeitig zu den Feiertagen am 18. Dezember und wirft einen topaktuellen Blick auf die tollsten Neuerscheinungen und Themen zum Jahresbeginn.
Ein umfangreicher Artikel widmet sich der historischen Fantasyserie Thorgal von Grzegorz Rosinski und Jean Van Hamme. Sie debütierte 1977 im belgischen Magazin Tintin, und zehn Jahre später erschienen die ersten Abenteuer als Album auch in Deutschland. Seit 2011 veröffentlicht der Splitter Verlag eine mustergültige Gesamtausgabe der neu editierten Einzelbände und aller Spin-Off-Serien. ALFONZ begibt sich in die Welt der Wikinger und stellt nicht nur diese beeindruckende, langlebige Serie und ihre wichtigsten Charaktere vor, sondern präsentiert auch ein exklusives Interview mit dem Künstler Roman Surzhenko, der u.a. Thorgals Jugendabenteuer zeichnet.

alfonz_1401_cover

Darüber hinaus bietet ALFONZ Nr. 01/2014 diese weiteren Themen: 75 Jahre Spirou – Fazit eines Jahrhundert-Jubiläums. In Frankreich und Belgien feierte man 2013 ein ganzes Jahr lang den 75. Geburtstag des berühmten Hotelpagen Spirou. Die Festivitäten trug man mittels einer mehrmonatigen »Spirou Tour« in zehn verschiedene Städte in Frankreich, Belgien und der Schweiz. ALFONZ wirft einen Blick auf die Feierlichkeiten und erklärt, warum Spirou auch heute seinen Glanz nicht verloren hat. Künstler-Biografien als Comic. Immer mehr Comicbiografien kommen in den Handel, darunter auch die Lebensgeschichten von bildenden Künstlern. Prominente Comiczeichner huldigen Pablo Picasso, Edvard Munch oder Marc Chagall. ALFONZ schafft einen Überblick und bewertet die einschlägigen Novitäten des letzten Jahres. Welche dieser Comics machen ihre Aufgabe gut, welche kann man vergessen? Porträt des neuen Superstars der US-amerikanischen Szene, Scott Snyder. Der Aufstieg vom heißen Newcomer zum Superstar kam für Scott Snyder fast über Nacht. Im Frühjahr kommt auch sein neuester Streich Superman Unchained nach Deutschland.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)