Jul 082013
 

Im Lauf des Monats stellen wir euch die fünf neuen MARVEL NOW-Heftserien vor, die es auch in unserem Marvel Super Abo gibt. An den Start geht SPIDER-MAN 1, das schockierend beginnt. Denn Spider-Man ist nicht länger Spider-Man. Otto Octavius hat mit Peter Parker den Körper getauscht, danach starb Ottos Körper und riss Peter mit sich in den Tod. Otto ist nun der neue, der bessere Spider-Man, der mit den Sinistren Sechs kämpft, versucht, Mary-Jane Watson ins Bett zu kriegen und am eigenen Image arbeitet.

Aber: Er ist nicht allein in seinem Kopf. Peter Parker existiert noch, auch wenn er sich nicht bemerkbar machen kann.

Der Auftakt der neuen Serie mit dem neuen Spider-Man ist von Dan Slott interessant gestaltet. Problematisch ist jedoch, dass Otto, der als Dr. Octopus nun wahrlich nicht den Redeschwall Spideys besessen hat, eben diesen hier so nutzt, als käme er ganz natürlich. Möglich, dass sich das später dadurch erklärt, dass eben auch noch ein Teil von Peter Parker in ihm ist – und zwar mehr als nur die Erinnerungen –, so jedoch ist es ein bisschen eigenartig.

Wir wissen natürlich alle, dass irgendwann Peter Parker wieder der einzig wahre Spider-Man sein wird, aber die Idee hinter dieser Story ist dennoch interessant. Weil sie eine Heldenreise zeigt, die eigentlich die eines Schurken ist, aber eines Schurken, der sich verändert. Denn obwohl er es nicht will, wird Otto schneller als gedacht der Held, gegen den er früher immer gekämpft hat. Genau das macht den Reiz dieser neuen Serie aus, da die sich stark von bislang bekannten Spider-Man-Geschichten abhebt und sich stattdessen frisch und neu anfühlt.

  3 Responses to “Marvel Now (1): Spider-Man 1 – Neuer, besser, interessanter?”

  1. Ooooch nee, …..ne?
    Ich (mittlerweile 60 j.) bin seit dem ersten deutschen „Die Spinne“ – Heft von HIT Fan, und beinahe genausolange Sammler, aber DAS werde ich mir nichtmehr antun.
    Ich kann verstehen, daß neue Autoren und Zeichner nachwachsen und sich profilieren wollen, aber aufkosten der Comic-Ikonen, die UNS ein lebenlang begleitet haben??
    Das ist wirkliche Haeresie..
    Sollense doch lieber die Biebel neu schreiben….!
    Auf meine Spider-Man – Sammlung kommt jedenfall der Deckel drauf und Ruhe iss….
    Man muß ja nicht alles mitmachen…….

    • Dann bist du ja lange genug dabei und weißt: Bei Superheldencomics gibt es keine Veränderung, nur die Illusion von Veränderung. Irgendwann ist wieder alles beim Alten 😉

  2. Ich sammle ähnlich lange Marvel-Comics. Bei mir ist inzwischen auch der Punkt erreicht, an dem ich sage, genug ist genug. Ständig neue Serien, Serienneustarts, ständig wechselnde Kreativteams, immer abstrusere Stories, immer mehr Gewalt. Ich habe genug. Ich werde auf andere Comics umsteigen.

Leave a Reply to Dirk Cancel reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)