Jun 222013
 

Offiziell angekündigt wurde DOCTOR STRANGE von Marvel Studios noch nicht, aber der Mutter-Konzern Disney hat bereits für 2016 und 2017 Mai-Termine für zwei bislang noch unbetitelte Marvel-Filme reserviert. Man geht davon aus, dass einer dieser Filme der lang erwartete DOCTOR STRANGE sein könnte.

Die Hauptfigur ist ein eitler Chirurg, der bei einem Unfall schwer Handverletzungen erleidet und nicht mehr praktizieren kann. Er sucht überall auf der Welt nach Heilung, wobei er in Tibet findet, was er sucht. Er begibt sich dort in eine Lehre der mystischen Künste, wird geläutert und kämpft fortan gegen die Mächte des Bösen.

DOCTOR STRANGE wird wohl ein Titel der Phase 3 der Marvel-Studios-Planungen werden. Die erste Phase war mit AVENGERS abgeschlossen, die zweite wird mit AVENGERS 2 im Jahr 2015 abgeschlossen. Nun gibt es bereits Gerüchte, mit welchen Gegner Doctor Strange es zu tun bekommt. Sein Erzfeind ist die mystische Entität Dormammu. Außerdem könnte es mit Baron Karl Mordo einen weiteren Gegner geben, der einst mit Strange studierte, sich dann aber den dunklen Künsten zuwandte.

Ob es aber wirklich beide oder auch nur einer oder ein ganz anderer Schurke wird, lässt sich noch nicht sagen, da noch nicht mal ein Regisseur feststeht und das Skript auch noch in der Entwicklung ist. Es wird vermutet, dass Marvel diesen Sommer auf der Comic-Con in San Diego bekannt geben wird, was die unbetitelten Filme von 2016 und 2017 sein werden.

  One Response to “DOCTOR STRANGE kommt ins Kino … irgendwann”

  1. habe ich als kind immer gerne gelesen!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)