Mai 232013
 

Mal was richtig Geekiges. Wenn man über Jahrzehnte hinweg Comics gelesen hat, dann kristallisieren sich im Bereich der Superhelden natürlich auch ein paar Lieblinge heraus. Da Oberflächlichkeit Trumpf ist, soll es hier jedoch nur ums Äußere gehen. Darum ohne weiteren Aufhebens meine Top 5 der besten Superhelden-Kostüme.

1. GUARDIAN

Der Anführer der kanadischen Superheldengruppe Alpha Flight. Ich mag das simple Design des Kostüms. Es bietet das Offensichtliche, ist aber in seiner Einfachheit wunderschön.

440px-Guardian(Hudson)_Head

2. THE ROCKETEER

Ich hab Dave Stevens THE ROCKETEER schon gelesen, lange bevor es einen Film dazu gab. Der Retrostil von Cliffs Kostümierung ist einfach schick. Klassisch und zugleich modern. Etwas, das nur Dave Stevens erschaffen konnte.

rocketeer

3. THE FLASH

Ich hab generell ein Faible für rote Kostüme. Aber keines ist besser als das des Flashs bzw. des Roten  Blitzes. Die gelben Elemente sind nur sehr spärlich eingesetzt. Eigentlich ist es nur ein einfarbiger Anzug. Aber auch hier gilt: Simplizität ist eine Kunst.

theflashhuge

4. SPIDER-MAN (in black!)

Mag daran liegen, dass ich Spider-Man damals so kennen lernte, als ich als Jungspund die ersten Condor-Hefte kaufte. Denn dort war er gerade in seinem schwarzen Zwirn unterwegs. Auch dieses Kostüm zeichnet sich durch ein sehr einfaches, aber effektives Design aus. Die große weiße Spinne auf der Brust ist das I-Tüpfelchen.

spidermanblack

5. X

Ich hatte mich ja letztens schon über das Dark-Horse-Superhelden-Universum COMICS’ GREATEST WORLD ausgelassen. X ist eine meiner Lieblingsfiguren. Ich mag aber auch das Design des Kostüms. Das Vorhängeschloss um den Hals, das zerfetzte Cape und die Tatsache, dass seine Gesichtsmaske nur ein Augenguckloch hat. Ein grandioses Design!

DarkHorseX1

Und da es natürlich sauschwer ist, sich bei Hunderten von unterschiedlichen Helden auf nur fünf zu beschränken, gibt es eine Reihe von Kandidaten, die in der engeren Wahl standen, aber es eben nicht in die Top 5 geschafft haben. Ohne weitere Platzierung sind dies…

CAPTAIN AMERICA

Ja, ich gebe es zu. Ich steh auf Kostüme, die mit Flaggen zu tun haben. Captain America greift alle Elemente der amerikanischen Flagge auf. Entstanden ist ein zeitlos schönes Kostüm. Nur die kleinen Flügel am Kopf hätte es nun wirklich nicht gebraucht. Dafür ganz toll: die Piraten-Stiefel!

Captain_America

UNION JACK

Das ist der letzte Flaggenträger. Ich schwör’s. Oder vielleicht auch nicht. Es gäbe ja auch noch den verschärft aussehenden Fighting American. Aber belassen wir es beim britischen Union Jack. Dessen Kollege Captain Britain sieht auch nicht übel aus, aber man könnte sagen, dass dessen Kostümierung eine Variation von Guardian ist, darum lass ich ihn hier auch mal außen vor.

Union-jack-marvel-comics-5466890-1586-2394

MOON KNIGHT

Ein Held, der es wagt, in dunkler Nacht mit schneeweißem Kostüm auf Verbrecherjagd zu gehen, ist einfach cool. Auch wenn Moon Knight schizophren ist. Eine Billig-Version von Batman, aber optisch einfach umwerfend.

moon_knight_standing

DARK PHOENIX

Die Frauen sind sträflich unterrepräsentiert. Stellvertretend der Rotschopf Jean Grey, wobei Dark Phoenix ja eigentlich schon eher eine Schurken-Persona ist, aber so eng will ich das hier mal nicht sehen.

dark_phoenix

FIRESTORM

Ein DC-Held, von dem ich gerade mal zwei Hefte gelesen hab, die seinerzeit in einem Album bei Ehapa erschienen sind. Danach war Schluss mit dem DC-Superheldenspaß bei Ehapa und ich hab nix weiteres von Firestorm zu Gesicht bekommen. Die zwei Hefte haben aber auch gereicht. Das Design des Nuclear Man mit seinem gelb-roten Farbmuster hat mich überzeugt.

firestorm_raymond

Welche Kostüme zählen denn zu euren Favoriten? Teilt es uns mit !

  One Response to “Schön stylisch: Die besten Superhelden-Kostüme”

  1. Nun, ich finde die klasssichen Outfits von Batman und Superman noch immer sehr stylisch. Daneben hat auch das Design von Midnighter, The Question und Rorschach was für sich.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)