Sep 062012
 

Spätestens seit die Nerd-Gang aus Big Bang Theory um Sheldon Cooper wissen auch Szene-Fremde, dass es eine seltsame Verbindung am Interesse zwischen Science und Fiction gibt: Quantenphysik und WoW, String-Theorie und Trading Card Games, Kosmologie und Comics scheinen regelrecht paarweise als Leidenschaften aufzutreten. Also warum nicht mal was rein Wissenschaftliches frei von ebendieser Fiktion hier posten (wenn wir uns ein Quantum Effekthascherei hier auch nicht nehmen lassen wollen)?

Folgendes Fundstück finden wir gleichermaßen cool und schwindelerregend: Ein sehr liebevoll gemachtes, händisch steuerbares Zoom-Out-Tool, mit dem man von den kleinsten Strings an über Atome, Zellen, Hühnereier, Autos, Wolkenkratzer, Berge, Monde, Planten, Sterne, Nebeln, Sternenhaufen und Galaxien bis an die Grenzen des Universums führt.

Wem das noch nicht zu viel des Guten ist, wird spätestens hier Glücklich: Celestia und Universe Sandbox sind 1A-Nerd-Spielzeug, mit dem man ganz schön schick im Weltall rumfuhrwerken kann und der Download kostet nix. Sheldon könnte hier sicher Lichtjahre verweilen!

So, aber nun genug aus dem Reich der Wissenschaft. Nächstes Mal dreht sich wieder alles um Sprechblasen, Superkräfte, Phantasie, Gesellschaft, Kultur und KAWUMM!

Sascha Maier

  One Response to “Noch mehr Nerd-Spielzeug”

  1. Das ist wie der TBBT-Vorspann, wenn man es schnell hin- und herfährt. Könnte ich den ganzen Tag machen.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)